Männermedizin

Männer haben eine um 7 Jahre geringere Lebenserwartung  als Frauen und sind auch häufiger krank. Männer kommen  etwa ab dem 40. Lebensjahr aufgrund eines Hormonmangels in die Wechseljahre können unter Schlafstörungen, Gemütsschwankungen, Gereiztheit, Antriebslosigkeit, unerklärliches Schwitzen und Potenzstörungen leiden. In der Männermedizin versuchen wir Risikofaktoren individuell zu erkennen und gezielt therapeutisch zu behandeln.
Check Dich Mann!
Das Präventionsprogramm "Check Dich, Mann!" basiert auf wissenschaftlich fundierten Messverfahren, mit denen Ihr "Ist-Zustand" analysiert und bewertet werden  kann. So ist es  möglich, gesundheitliche Risiken frühzeitig zu erkennen und notwendige Maßnahmen einzuleiten.
Sie bekommen  im Anschluss an die Untersuchung konkrete Empfehlungen zur Verbesserung Ihrer Gesundheit und Vitalität. Notwendige Therapien können direkt bei uns umgesetzt werden.
Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.
- - - - - - - - - -
Die Leistungen aus dem Präventionsprogramm "Check Dich, Mann!" umfassen:
  • Ausführliches Erstgespräch
  • Messungen und Beantworten von Fragen zum Risiko "Herzinfarkt" (PROCAM)
  • Messung der Körperzusammensetzung (BIA)
  • Messung der Knochendichte (Dexa-Messung)
  • Beurteilung des Hormon- und Stoffwechselstatus
    Labor: großes Blutbild, Leberwerte, Fettwerte, Liposcan, Glucose, HbA1C, Homocystein, Vitamin D, Zink, Testosteron, DHEA, SHBG, FAI
  • Analyse eines Ernährungsprotokolls
  • Nährstoffanalyse (Fragebogen)
  • Schriftliche Auswertung aller Ergebnisse mit konkreten Empfehlungen zur Verbesserung Ihrer Gesundheit
  • Erläuterung der Messergebnisse und Empfehlungen in einem ärztlichen Abschlussgespräch

Mikronährstoffe machen müde Spermien munter

Lesen Sie den Beitrag von Dr. Balz-Fritz auf VitaminDoktor.de 

Zum Lesen hier klicken

 

Sonne satt und doch Vitamin D-­Mangel

Lesen Sie hierzu ein Interview mit dem Sonnen- und Vitamin D Fachmann  Prof. Spitz. 

Zum Lesen hier klicken

 

Auf zu neuen Ufern...

Nur wer seinen Blickwinkel verändert,
wird Entdeckungen machen.

Und nur wer den Mut hat,
sich vom Ufer zu entfernen,
wird den Ozean erfahren
und neue Küsten entdecken.

© Dr. A. Balz-Fritz 2018

Zur Verbesserung unserer Webseite verwenden wir Cookies. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit dem Klick auf "OK" akzeptieren Sie Cookies von dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk